Meine Stadt Brandenburg an der Havel

Brandenburg,

die älteste Stadt der Mark Brandenburg, liegt an der Havel in einem Wald-und seenreichen Gebiet. Bereich im vorgeschichtlicher Zeit besiedelt, im 9. Jahrhundert als "Brennaboe" slaw. Grenzfestung und Hauptort der Heveller.928 v. Kaiser Heinrich I. erobert, 948 Gründung des Bistums durch Kaiser Otto der Große, im Slawwenaufstand 983 verloren, 1157 von Albrecht den Bären zurückerobert, ab 1161 wieder Bischofssitz. Ab 1120 deutsche Handwerker- und Kaufmannssiedlung; ab 1200 die Neustadt. Wohlstand durch Handel und Tuchmacherei im14.und 15. Jahrhundert: 1555 Reformation, 1598 Anschluß des Bistums an das Kurfürstentum Brandenburg. Ab1685 wirtschaftlicher Aufschawwung. 1715 Vereinigung von Alt- und Neustadt. In der ehemaligen DDR Kreisstadt im Bezirk Potsdam, seit 1990 Teil des Bundesland Brandenburg.

 

Die touristischen Möglichkeiten unserer Region, die zweifelsohne mit ihrer großen Seenlandschaft eine der schönsten der Mark ist, sind vielfältig und bieten nicht nur Raum für geschichtliche Entdeckungstouren und kulturelle Höhepunkte.

Vom ruhigen Angelkahn "Fritze Bollmanns" über verschiedene Wassersportangebote bis hin zum modernen Zeltplatz findet man hier Ruhe und Entspannung pur.

 Wir freuen uns darauf, auch Sie einmal hier, in der Wiege der Mark, begrüßen zu können und wünschen Ihnen schon jetzt erlebnisreicheTage.